Die Schrauberecke - 2. Teil
 

Windabweiser-LED-Beleuchtung

In die beiden Windabweiser im Fußraum habe ich eine blaue LED-Beleuchtung eingebaut. Das ist zwar nur eine kleine Spielerei, sieht aber ganz gut aus wie ich finde.
Die LED-Stripes sind 30 cm lang, fertig vorkonfiguriert  für 12V und mit einem Klebestreifen versehen. Sie werden einfach aufgeklebt und angeschlossen. Ich habe mir dafür die Spannung am Dauerlichtschalter abgenommen.

Windabweiser   Windabweiser  

Windabweiser


Topcase LED Beleuchtung / Bremsleuchten

Da es die LED-Stripes auch in rot gibt habe ich mir in mein GIVI-Maxia Topcase auch LED-Beleuchtung eingebaut. Die Rückblenden können abgeschraubt werden und darunter ist ausreichend Platz für die LED-Streifen.

Topcase LED  Topcase LED

Ich habe die LEDs an das Bremslicht angeschlossen weil mir die Leuchtkraft als Rücklicht zu hell erscheint.

Topcase Bremslicht aus

Topcase Bremslicht

Der Einbau dauert knapp eine Stunde und kostet gerade einmal 2,- € !
Damit das Topcase auch einfach abgenommen werden kann können die Kabel mittels eines Steckers getrennt werden.

LED Stecker



Zweiklang-Fanfare

Die Originalhupe des Helix ist nicht die lauteste.  In manchen Situationen braucht man eine kräftige Hupe um auf sich aufmerksam zu machen. Daher habe ich meinen Helix mit einer Zweiklanghupe ausgerüstet. Die Fanfaren haben eine E-Kennzeichnung und 120 Phon Lautstärke. Sie passen perfekt unter die vordere Verkleidung und können an der Originalhalterung mit einem Winkelblech angeschraubt werden. Das Originalkabel kann direkt angeschlossen werden, ein zusätzliches Relais wird nicht benötigt. Die zweite Fanfare wird mittels Kabelbrücke angeschlossen.

Hupe Orginal   Zweiklang Fanfare

Hupe



Doppelsteckdose 12V & 2xUSB

Steckdose 12vFür das Navigationsgerät und meine kleine DashCam brauchte ich eine  erweiterte Strom- versorgung. Die bisher installierte 12V-Steckdose reichte nicht mehr aus. Ich habe mir daher ein Set gekauft, bestehend aus einer 12V-Steckdose und einer USB-Steckdose mit zwei USB-Anschlüssen.



Steckdose USBDiese Steckdosen passen sehr gut in den Wartungsdeckel auf der rechten Seite. Abgesichert sind sie mit 20 A und zusätzlich können die Steckdosen über einen kleinen Schalter mit LED ein- und ausgeschaltet werden.








Navigationsgerät am Helix

Ab und zu benötigt man ein Navigationsgerät auch am Helix. Bisher (07.2015) habe ich ein älteres Autonavi von Becker bzw. Garmin verwendet und es mit einer Saugnapfhalterung an der Scheibe befestigt. Das funktioniert auch ganz passabel.

Navi Becker


Nun habe ich ein Motorradnavi von Becker: Das Becker Mamba 4
Das Mamba4 ist wasserfest und robust aufgebaut. Der Bildschirm ist auch mit Handschuhen sehr gut zu bedienen. Beim Anbau an den Helix hat man aber das Problem dass die mitgelieferte Anbringungsschelle nur für Rohrlenker geeignet ist und eben nicht an einem vollverkleideten Lenker angeschraubt werden kann.
Becker Mamba 4Ich habe daher die Halterung (übrigens original RAM Mount) am Bremsflüssig- keitsbehälter mit verlängerten Schrauben (M4x30) angebracht. Dazu kann einfach das Oberteil (Gegenstück) der Schelle verwendet werden.

Becker Mamba 4



Die Halterung ist durch ihre Kugelköpfe sehr gut einstellbar und sitzt völlig wackelfrei und fest. Kein Vergleich zu der Saugnapfhalterung !

Der Anschluß an das Bordnetz erfogt mittels eines mitgelieferten Kabelsatzes. Hier hat die Fa. Becker allerdings ziemlich praxisfremd gearbeitet: Es ist kein Stecker für die Bordsteckdose dabei wie man es erwarten könnte sondern nur zwei Kabelstecker die an die Batterie angeschlossen werden sollen. Die dazu notwendigen Kabelösen fehlen allerdings. Außerdem ist in den Kabelsatz ein Transformator integriert (schwarzer, rechteckiger Kasten) der nur in der Nähe des Navis montiert werden kann. Warum bitte wurde er nicht am anderen Ende des Kabelsatzes vorgesehen damit er in der Nähe der Batterie versteckt werden kann ??
Becker Mamba 4

So montiert sieht das Ganze nicht so ordentlich aus - da muß ich mir noch etwas einfallen lassen.

Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt - das Becker Mamba 4 selbst ist Klasse.

---------------------------------------------------------------------------

Neu verlegte Stromzuführung für das Becker Mamba 4:
Becker Mamba 4Becker Mamba 4


Helmlautsprecher fürs Navi

Damit die Sprachansagen des Navis auch gut zu verstehen sind habe ich Helmlautsprecher und einen Bluetooth-Empfänger nachgerüstet. Nun kann man natürlich fertige Sets im Fachhandel für viel Geld kaufen - oder man stellt sich ein passendes Set für ca. 12,- € selbst zusammen.

Bluetooth Helmset

 Die Lautsprecher werden einfach iunter das Helmpolster (bei den meißten Helmen ist das ja einfach rausnehmbar) geschoben.

Der Bluetoothempfänger wird über USB-Anschluß geladen, der Akku hält ca. 8-10 Stunden. Die Lautsprecher werden über den 3,5 mm Klinkenstecker angeschlossen.

Bluetooth Empfänger

Den kleinen Bluetoothempfänger habe ich bei meinem Schuberth C3 einfach in den Akustikkragen schieben können und mit Klett befestigt. Das sitzt einwandfrei und drückt auch nicht.

Helmeinbau

Wer auch telefonieren will muß sich nur ein Lautsprecherset mit Mikrofon einbauen, dann funktioniert auch das Handy über Bluetooth.


Warmluftdüsen - Heizung für den Helix

Da ich auch in der kalten Jahreszeit mit dem Helix unterwegs bin blieb der Wunsch nach einer Heizung nicht aus. Nun hat der Helix ja einen schönen breiten Vorbau mit von Haus aus schon sehr gutem Windschutz und wenn man unterwegs mal die Hand an die seitlichen Luftausströmer in der Karosserie hält stellt man fest das dort  schöne warme Luft ungenutzt entströmt.
Diese Warmluft müsste man doch auch für eine Heizung nutzen können. Ich habe mich also mal nach passenden Luftdüsen, die in Autos verbaut sind, umgesehen.

Die jetzt verbauten Luftdüsen stammen von einem Alfa 156. Sie sind nach allen Richtungen verstellbar und auch komplett zu schließen.

Der Einbau der Luftdüsen erfolgt in der Wartungsabdeckung auf Höhe des seitlichen Luftaustritts. 

Heizung Helix 01Die Aussparungen für die Luftdüsen werden von innen angezeichnet, dann mit einem Bohrer rundum vorgebohrt und mit einer Stichsäge grob ausgesägt.

Heizung Helix 02



Heizung Helix 3





Heizung Helix 04




Anschließend  wird das Loch mit einem Minischleifer (z.B. Dremel) passend ausgeschliffen.


Heizung Helix 05Heizung Helix 06








Nachdem die Luftdüsen eingesteckt wurden habe ich noch den verbleibenden Platz auf der linken Seite für eine Steckdose genutzt. Mit dem kleinen Schalter kann die Stromversorgung außerdem noch ein- und ausgeschaltet werden.

Wartungsabdeckung gefärbtNachdem nun alles passt wurde die Wartungsabdeckung noch mit schwarzer Kunststofffarbe aufgefrischt.  

Heizung Helix 08






Nach dem Trocknen erfolgt der Einbau. Das Ergebnis ist ganz passabel, die Warmluft ist schon mal fühlbar, allerdings muß ich das Ganze noch etwas feintunen :-)




Heizung Helix 09

Heizung Helix 10











Nach Überlegungen, die warme Luft direkt am Kühler mittels Flexschlauch abzugreifen habe ich diese Idee wieder verworfen da dann die Wartungsabdeckung zusammen mit den Fexschläuchen nicht mehr montierbar ist. Ich habe eine andere Lösung gefunden um den Luftstrom zu verstärken.

Ich habe nun in die Düsen zwei kleine Lüfer aus dem Computerbereich eingebaut. Die Lüfter haben die Abmessung 50x50x15 mm und haben einen hohen Luftdurchsatz (31,5 m³/h Nennleistung). Mit einem Schalter können die Lüfter zugeschaltet werden.  Diese Lösung ist einfach, kostengünstig (unter 10,- €)  und effektiv.
Zusatzlüfter
ZusatzlüfterZusatzlüfter

























(wird demnächst weiter fortgesetzt...)